Mastodon
top of page
  • AutorenbildChatty Avocado

Was ganz anderes: Lyrik

Aktualisiert: 7. Dez. 2022

Ich hatte heute recht gute Lust, mal das Reimemonster von der Leine zu lassen. Dem magensaftdurchtränkten Fellknäuel eines Büsis gleich, würgte der innere Lyriker ein kurzes Schmähgedicht hervor.

Bild: Pixabay.com (qimono)



Für Roger


Woche um Woche deine rechtsdrehende Welt

Sie rotiert um «Die Achse des Guten»

Greta? Hysterisch! Orbán? Ein Held!

Die Wahrheit, sie lässt du ausbluten


«Schreiben, was ist» - nicht mal im Groben

Seite für Seite voller Alternativfakten

«Hier wird der Leser nicht belogen»

Ersatzrealitäten geben den Takt an


Stramm konservativ und marktliberal

Die Bannerträger deiner Zeitung

Deine Lösung? Mehr vom Gleichen! Wow, genial

Ideologische Arschausweitung


Zwei kurze Spalten, der Vernunft zum Mahnmal

Gewährst du dem Quotenlinken

Auf feindlichem Boden, Mann, kaum gelinderte Qual

Muss Blume gegen Kuhfladen anstinken


Zum Sünneli, zur Freiheit, ihr aufrechten Patrioten!

"Wir gegen die Anderen" als einz'ge Devise

Helvetia bedrängt, oh, durch rotgrüne Kojoten

Nicht denken, rechts wählen, sonst droht die Krise


Woche um Woche deine unmoralische Welt

Sie wird mit dir nicht besser

Dauergrinsender Hetzvogt, deine Maske fällt

Du bist nicht Tell, sondern Gessler

Comments


nachschlag

bottom of page